Filters
Hersteller
  1. Carl Martin GmbH
  2. Deppeler SA
  3. Hu-Friedy Mfg. Co., Inc.
  4. Intensiv SA
  5. Kerr GmbH
  6. Wellsamed GmbH
Farbe
Preis
-
Material
  1. #9 EverEdge 2.0
  2. Edelstahl
  3. Kunststoff
  4. Plasteel (Kunstharz)
  5. Plasteel / Edelstahl
  6. Silikon
  7. Stahl
Lagerbestand

Artikel 1-16 von 368

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Parodontologie

Artikel 1-16 von 368

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Küretten für den zahnmedizinischen Gebrauch

Im Allgemeinen versteht man unter einer Kürette ein medizinisches Handinstrument, mit Gewebe ausgeschabt beziehungsweise ausgekratzt werden kann. In der Zahnmedizin wird eine Kürette verwendet, um Zahnfleischtaschen auszuschaben. Der zahnmedizinische Eingriff mit der Kürette nennt sich auch geschlossene Kürettage. Eine geschlossene Kürettage wird zumeist bei parodontologischen Behandlungen durchgeführt und ist auch bekannt unter dem Namen deep scaling.

Wie und Wann wird eine Kürette in der Zahnmedizin verwendet?

Wie oben bereits erwähnt nutzt die Zahnärztin oder der Zahnarzt eine Kürette in der Regel während einer Parodontose-Behandlung, in der eine geschlossene Kürettage durchgeführt wird. Bei einer geschlossenen Kürettage oder dem deep scaling, wird die Kürette in die Zahnfleischtasche, also zwischen dem Zahn und dem Zahnfleisch, geschoben. Bei einer Parodontitis befindet sich in der Zahnfleischtasche erkranktes Schleimhautgewebe sowie Konkrement (Zahnstein), die beide mithilfe der Kürette ausgeschabt werden.

Durch diese professionelle Behandlung der Zahnwurzel mit der Kürette, wird in der Regel die dort befindliche Entzündung effektiv gestoppt. Da die Zahnfleischtaschen und optimal mit der Kürette gereinigt wurden, kann sich das Zahnfleisch nun wieder ideal an den Zahnhals anlegen und mit diesen verbinden.

Wie sieht eine Kürette aus und welche verschiedenen Küretten-Arten gibt es?

Im Allgemeinen sind Küretten sehr feine zahnmedizinische Handinstrumente. Die Spitze einer Kürette ist zumeist, je nach Design, mehr oder weniger stark als Haken geformt. Diese spezielle Form der Kürette eignet sich hervorragend dafür, die Zahnfleischtaschen zu erreichen und die Wurzeloberflächen von Ablagerungen zu befreien und zu glätten.

Das Konkrement, also Ablagerungen ähnlich wie Zahnstein, ist sehr hart. Um Konkrement mit einer Kürette also effektiv entfernen zu können, sind einige Küretten mit einer oder mehreren Schneidkanten an der Spitze ausgestattet.
Nicht alle Zähne im Mundraum sind anatomisch identisch. Damit bei einer Kürettage die Kürette alle Zähne erreichen kann, gibt es verschiedene Arten von Küretten, die sich minimal jeweils in ihrer Form voneinander unterscheiden. Für Frontzähne beispielswiese brauchen Sie anders gewinkelte Küretten-Spitzen als für den Bereich der Seitenzähne. So gibt es für jede Zahnform auch die passende Kürette.

Ein weiteres Merkmal bei dem Aufbau von Küretten ist, ob die Kürette beidseitig geschliffene Arbeitsspitzen besitzt (wie beispielsweise bei der Langner-Kürette) oder nur auf einer Seite mit einer scharfen Spitze ausgestattet ist, wie es bei den beliebten Gracey-Küretten der Fall ist.

Was sind Gracey Küretten?

Gracey Küretten sind eine spezielle Weiterentwicklung der herkömmlichen universal-Kürette. In einigen Fällen kommt man bei der Parodontitis-Therapie nicht mehr nur mit einer herkömmlichen Kürette aus, sondern muss auf eine speziellere Form der Kürette zurückgreifen. In der Regel wird dann auf die beliebte Gracey-Kürette zurückgegriffen. Gracey-Küretten gibt es in unterschiedlichen Designs und Formen. Die Spezial-Küretten sind so optimal auf die die unterschiedlichen Zahnflächen im Mundraum konzipiert. Mit einer Gracey-Kürette kann sowohl harte als auch weiche Plaque von den Zahnflächen entfernt und die Wurzeln geglättet werden.

Für ein wirksames depp scaling, also einer Wurzelglättung, wird die optimale Neigung von 20° zur Zahnfläche benötigt. Mit einer Universalkürette ist dies nur unter erschwerten Bedingungen realisierbar. Eine Gracey-Kürette hingegen besitzt bereits in der Schneide die 20°- Neigung, sodass bei der Anwendung die Gracey-Kürette lediglich der 1. Schaft parallel zur Zahnfläche ausgerichtet werden muss. Die Anwendung ist somit bereits erheblich vereinfacht.

Gracey-Küretten-Set: welche unterschiedlichen Gracey-Küretten gibt es?

Zumeist gibt es Gracey Küretten im Set zu 7 Stück. Viele Hersteller setzen dabei auf eine spezielle Farbkodierung, die das Unterscheiden der einzelnen Küretten erleichtert. Ansonsten sind aber alle Gracey-Küretten nummeriert und geben jeweils genau an, für welchen Zahnbereich (Frontzahn, Prämolar und Molar) sie angewendet werden können.

In der folgenden Übersicht finden Sie die passende Zuordnung jeder Gracey-Kürette zu dem jeweiligen Zahnbereich:

 Gracey Kürette Übersicht Varianten
Zuordnung Gracey-Küretten für jeden Anwendungsbereich

Gracey 1 / 2: Frontzähne
Gracey 3 / 4: Frontzähne und Prämolare
Gracey 5 / 6: Frontzähne und Prämolare
Gracey 7 / 8: Seitenzähne, vestibuläre (zum Mundvorhof hin) und orale (zum Mund hin) Flächen
Gracey 11 / 12: Seitenzähne mesiale (mittig zum Zahnbogen) Flächen
Gracey 13 / 14: Seitenzähne, distale (zum Ende des Zahnbogens hin) Flächen
Gracey 15 / 16: Seitenzähne mesiale (mittig zum Zahnbogen) Flächen
Gracey 17 / 18: Für distale Flächen von Molaren

Verschiedene Gracey-Varianten

Zusätzlich zu den unterschiedlichen Nummerierungen gibt es die Gracey-Küretten auch noch in verschiedenen Varianten, um jedes Behandlungsgebiet optimal abdecken zu können. Dabei sind die Küretten jeweils in der Länge des Arbeitsendes und des Schaftes unterschiedlich.

Gracey Standard Küretten eignen sich primär für subgingivale Konkremententfernungen und für Wurzelglättungen. Dank des optimalen Klingen-Winkels kann die Gracey-Kürette einfach in den Sulcus eingeführt werden. Somit wird das Risiko für ein Gewebe-Trauma effizient minimiert.

Gracey Deep Pocket Küretten können mit ihrem 3 mm längeren Schaft auch zur Reinigung und Wurzelglättung bei Taschentiefen von 5 mm und tiefer eingesetzt werden.

Mit der Gracey Access Kürette lassen sich enge Taschen und Furkationen gut erreichen. Die Klinge ist hier um 50 % kürzer, der Schaft 3 mm länger, sodass die gesamte Klinge der Kürette an der Wurzeloberfläche anliegen kann.

Hochwertigen Küretten online kaufen bei Push Dental

Im Push Dental Onlineshop bieten wir Ihnen eine breite Auswahl an verschiedenen Küretten für die Zahnmedizin. Wählen Sie dabei zwischen Universalküretten und hochwertigen Gracey-Küretten. Wir führen Küretten vieler namhafter Hersteller wie American Eagel, wellsamed und HU-Friedy.